Sanfte Zahnaufhellung durch modernes Bleaching

Nur wenige Sekunden entscheiden darüber, ob uns der Mensch gegenüber sympathisch ist oder nicht. Jeder weiß, dass weiße Zähne dabei eine entscheidende Rolle spielen, denn sie sind der Ausdruck von Vitalität und Gesundheit. Leider sammeln sich im Laufe der Jahre Verfärbungen auf unseren Zähnen durch beispielsweise täglichen Kaffeegenuss, das Rauchen oder aber auch durch Medikamenteneinnahme an. Somit ist es keine große Überraschung, dass die Nachfrage nach Bleaching in den letzten Jahren gewachsen ist und immer mehr Patienten aus Hamburg, Wandsbek und Umgebung sich ein Bleaching wünschen. Aus diesem Grund haben wir uns vom Prophylaxe-Zentrum auf dieses zahnmedizinische Fachgebiet bereits frühzeitig spezialisiert und bieten Ihnen die neusten und wirksamsten Methoden an.

Auf unserer Homepage möchten wir Sie als Patient aus Hamburg, Wandsbek und Umgebung über die Behandlung der Zahnaufhellung informieren und Ihnen die ersten Fragen bezüglich des Bleachings beantworten. Selbstverständlich stehen wir Ihnen aber auch persönlich gerne zur Seite und nehmen Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch die Sorgen und Ängste in Bezug auf das Bleaching, denn in unserem Prophylaxe-Zentrum in  Hamburg Wandsbek bieten wir Ihnen eine schonende und effiziente Behandlung.

damen_zahnvital
  • Ursachen der Zahnverfärbung

    Die Zahnverfärbung kann durch viele Ursachen hervorgerufen werden. Der Genuss von zahnverfärbenden Lebensmitteln, wie beispielsweise Cola, Tee, Kaffee, Rotwein oder Lakritze, sowie der Genuss von Tabak zählen dabei zu den häufigsten Ursachen. Aber auch unvermeidliche Faktoren, wie Krankheiten oder notwendige Medikamenteneinnahmen, haben einen Einfluss auf die Farbe unserer Zähne. Eine Untersuchung der Zahnverfärbung durch einen erfahrenen Zahnarzt ist immer empfehlenswert. Nur dadurch können Zahnverfärbungen auf eine wirksame Weise entfernt werden und teure Zahnerneuerungen abwenden.

  • Was ist Bleaching?

    Bleaching kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt „Bleichen“, also das professionelle Aufhellen der Zähne. Dabei wird eine niedrigdosierte Wasserstoffperoxid-Paste auf die Zähne aufgetragen, welche dann zehn bis fünfzehn Minuten einwirkt. Dieser Vorgang wird anschließend in der gleichen Sitzung drei bis vier Mal durchgeführt. Somit dauert es nur etwa zwei Stunden, bis Sie mit einem strahlend weißen Lächeln unsere Praxis in  Hamburg Wandsbek verlassen können. Aufgrund der niedrigen Dosierung der Paste wird sie, sofern es von einem professionellen Zahnarzt oder einer  ausgebildeten Zahnmedizinischen Prophylaxe Assistentin (ZMP) durchgeführt wird, von dem Zahnschmelz sehr gut vertragen und bringt somit keine Risiken mit sich. Somit ist das Bleaching völlig risikofrei.

  • Welche Voraussetzungen sollten Sie mitbringen?

    Auch wenn das Bleaching den Zahnschmelz nicht angreift und ihm nicht schadet, ist das Bleaching nicht für alle Patienten aus Hamburg, Wandsbek und Umgebung geeignet. Vor allem schwangeren Frauen wird von einer Zahnaufhellung abgeraten, um dem Ungeborenen nicht zu schaden. Auch raten wir Patienten mit Kronen und Füllungen im vorderen Zahnbereich vor dem Bleaching mit einem Zahnarzt zu sprechen, da diese sich nicht mit der Paste aufhellen lassen und somit kein natürliches Erscheinungsbild entstehen kann. Sollten Sie eine Zahnaufhellung wünschen, so raten wir Ihnen im Anschluss zu einer Erneuerung der Füllungen, um ein ansprechendes Ergebnis zu erzielen.

    Da Nikotin die Zähne stark verfärbt, raten wir auch starken Rauchern aus Hamburg, Wandsbek und Umgebung von einem Bleaching ab, da sonst kein langfristiges Ergebnis erzielt wird. Bevor wir Ihre Zähne bleichen können, achten wir darauf, dass Ihr Zahnfleisch sich in einem gesunden Zustand befindet.

  • Die Verfahren in unserem Prophylaxe-Zentrum

    Für das Bleaching verfärbter Zähne bieten wir zwei Möglichkeiten an: Zum einem das Chairside-Bleaching direkt bei uns im Prophylaxe-Zentrum, zum anderen aber auch das Bleaching bei Ihnen Zuhause mit Hilfe einer Schiene. Egal für welches Verfahren Sie sich entscheiden – bei beiden Verfahren führen wir in Hamburg Wandsbek davor eine professionelle Zahnreinigung bei uns in der Praxis durch.

  • Das Chairside-Bleaching

    Wir möchten Ihnen das beste Ergebnis mit den schonendsten Verfahren bieten. Das Zoom-Verfahren aus den USA ist das Beste, was es derzeit auf dem Markt gibt. Dieses führen wir direkt bei uns in der Praxis in Hamburg Wandsbek als Chairside-Bleaching durch. Unser professionelles Team ist mehrfach geschult und mit dem Verfahren vertraut. Vor dem Bleaching decken wir Ihr Zahnfleisch und Ihre Lippen ab, damit diese von dem Bleaching nicht betroffen werden. Anschließend tragen wir auf Ihre Zähne ein mildes Aufhellungsgel auf und beleuchten dieses mit einer speziellen UV-Lampe fünfzehn Minuten lang, damit das Gel aktiviert wird. Je nachdem, wie stark die Zähne verfärbt waren und wie stark der Aufhellungsgrad sein soll, wiederholen wir diesen Vorgang ein bis vier Mal. Am Ende der Behandlung wird der aufgehellte Zahnschmelz mit Fluoriden gehärtet. Um den Aufhellungsgrad zu intensivieren, können Sie eine Anschlussbehandlung selbstständig bei sich zu Hause durchführen.

  • Home-Bleaching

    Das Home-Bleaching ist eine Weiterführung zum Chairside-Bleaching. Hierbei bekommen Sie eine individuell auf Sie angepasste Schiene und das Bleichgel mit nach Hause. Bei den Schienen unterscheiden wir zwischen Tages- und Nachtschienen. Die Tagesschiene tragen sie eine Woche lang jeden Tag, je eine halbe Stunde morgens und abends. Die Nachtschiene wird in der Nacht getragen. Dabei empfehlen wir die Mindesteinwirkzeit von vier Stunden. Achten Sie drauf, dass Sie während der Tragezeit der Schine nicht viel sprechen, damit das Gel richtig wirken kann. Die Voraussetzung für das Home-Bleaching ist, dass davor ein Chairside-Bleaching bei uns in der Praxis in Hamburg durchgeführt wurde.

  • Wie erfolgt die Beratung?

    Während einer Prophylaxe, in der wir unsere Patienten über die Mundpflege, Zahnkrankheiten und die gesamte Mundflora aufklären, sprechen wir auch in manchen Fällen das Bleaching an. Unsere Erfahrung zeigt, dass viele Menschen aus Hamburg an einer Zahnaufhellung interessiert sind, sich aber bisher nicht getraut haben. Inzwischen kommen auch immer mehr Hamburger Patienten von alleine auf uns zu und äußern den Wunsch nach einer professionellen aber gesundheitsschonenden Zahnaufhellung. Somit beraten wir sie bei uns in der ersten Sitzung über das gesamte Verfahren im Allgemeinen, die Vorgehensweise, Vor- und Nachteile sowie die Kosten. Bevor wir mit dem Bleaching beginnen können, wird eine professionelle Zahnreinigung durchgeführt. Dabei werden leichte Beläge und Zahnstein entfernt , da sie sonst die Wirkung der Wasserstoffperoxid-Paste beeinträchtigen. Im Anschluss wird mit Ihnen zusammen Ihre derzeitige Zahnfarbe anhand einer Farbschablone bestimmt. Nach dem Bleaching wird die Farbe erneut bestimmt, um Ihnen die Wirkung im Vorher-Nachher- Vergleich zu zeigen.

  • Wie können Sie sich auf das Bleaching vorbereiten?

    Manche Patienten haben von Natur aus sehr empfindliche Zähne und verspüren vor allem beim Eisessen und kalten Getränken ein ziehenden Schmerz. Damit Sie bei empfindlichen Zähnen keine Empfindlichkeiten beim Bleaching verspüren, können Sie bei uns in unserem Prophylaxe-Zentrum in Hamburg Wandsbek ein spezielles Gel erhalten, welches Sie einige Tage vor der Behandlung zwei bis drei Mal täglich auf die Zähne auftragen sollten. Dieses bildet eine Schutzschicht auf Ihren Zähnen und lindert die Schmerzempfindlichkeit während der Behandlung. Im Normalfall ist die Zahnaufhellung jedoch schmerzlos. Vor dem Bleaching müssen Sie in Bezug auf die Ernährung oder das Rauchen nichts beachten.

  • Das Prophylaxe-Zentrum bietet Ihnen viele Vorteile

    Wir als Prophylaxe-Zentrum aus Hamburg Wandsbek möchten unseren Patienten das bestmögliche Ergebnis bieten. Aus diesem Grund besuchen wir mehrfach im Jahr Fortbildungen, um stets auf dem neusten Kenntnisstand der modernen Technik und Methoden zu sein. Wir geben unser Bestes, damit Sie als Patient glücklich sind. Bevor wir neue Verfahren an Ihnen anwenden, testen wir diese zunächst an uns und unserem Team. Erst wenn wir zu 100% Prozent hinter der Methode stehen, bieten wir diese an. Derzeit bieten wir Ihnen in Hamburg Wandsbek das Zoom-Verfahren aus den USA an, auf das wir sehr stolz sind. Da vor allem die speziellen UV-Lampen einen enormen Kostenpunkt für eine Zahnarztpraxis darstellen, wird dieses Verfahren noch nicht von vielen Praxen in Hamburg und Deutschland angeboten. Diese besonders schonende Methode erzielt jedoch ein atemberaubendes Ergebnis und lässt unsere Patienten wieder strahlen.

  • Im direkten Vergleich zu Drogerieprodukten

    Viele Drogerien und Apotheken in Hamburg bieten Bleachingprodukte an, welche eine zahnaufhellende Wirkung versprechen. Diese Produkte enthalten, wie unsere Produkte auch, Wasserstoffperoxid. Dieses ist jedoch so niedrig dosiert, dass die erzielte Wirkung kaum zu sehen ist. Auch müssen die Produkte über mehrere Wochen aufgetragen werden, ehe die ersten Erfolge zu sehen sind. Problematisch wird es, wenn das Gel in Kontakt mit dem Zahnfleisch kommt und dieses angreift. Während einer professionellen Zahnaufhellung jedoch befinden Sie sich unter ärztlicher Aufsicht, so dass Sie keine Schäden des Zahnfleisches befürchten müssen. Aus diesem Grunde raten wir unseren Patienten aus Hamburg Wandsbek und Umgebung immer zu einer professionellen Zahnaufhellung, da diese auf lange Sicht mehr Erfolg verspricht, wirksamer ist und weniger Risiken mit sich bringt.

  • Was müssen Sie nach der Behandlung beachten?

    Nach dem Bleaching sollten Sie vor allem in den zwei Tagen nach der Behandlung auf Ihre Ernährung achten. Vermeiden Sie Kaffee, Tee, Cola und selbstverständlich auch das Rauchen. Auch sollten Sie in dieser Zeit auf Zahnspülungen verzichten. Für schmerzempfindliche Zähne haben wir ein spezielles Gel, welches die Empfindlichkeit nach dem Bleaching lindert. Die ideale Pflege und Reinigung der Zähne erzielen Sie mit einer elektrischen Zahnbürste, da diese mehr Beläge von den Zähnen abträgt als eine herkömmliche Handzahnbürste. Auch innerhalb der nächsten zwei Wochen sollten Sie als Patient aus Hamburg Wandsbek  und Umgebung auf Ihre Ernährung achten und nicht zu viele farbstoffhaltige Produkte konsumieren. Nach 14 Tagen können Sie Ihren Tagesablauf wieder wie gewohnt fortführen.

    Unser Expertentipp für Sie:

    Vermeiden Sie in den ersten 48 Stunden nach der Zahnaufhellung sämtliche Produkte, welche auf einer weißen Hose einen Fleck hinterlassen könnten. Spinat, Erdbeeren und Rotwein zählen beispielsweise dazu.

  • Wer trägt die Kosten?

    Da es sich beim Bleaching um eine kosmetische sowie ästhetische Behandlung handelt, übernimmt die Krankenkasse keine Kosten der Behandlung, welche somit privat gezahlt werden müssen.

  • Darüber hinaus sollten wissen:

    Sowohl vor dem Bleaching als auch danach empfehlen wir regelmäßige Prophylaxesitzungen, damit wir in Hamburg Wandsbek eventuelle oberflächliche Verfärbungen der Zähne durch eine schonende Zahnreinigung und Zahnpolitur wieder vorsichtig abtragen können. So kann die optimale Wirksamkeit des Bleachings drei bis fünf Jahre oder länger halten. In letzter Zeit bemerken wir den Trend, dass auch immer mehr junge Patienten aus Hamburg Wandsbek und Umgebung ein Bleaching durchführen lassen möchten. Wir vom Prophylaxe-Zentrum führen die Zahnaufhellung nur in Ausnahmefällen und nur mit Zustimmung der Eltern bei Patienten unter 18 Jahren durch. Grund dafür ist, dass bei den jungen Patienten unter achtzehn Jahren der Zahnschmelz noch nicht vollständig ausgereift ist und es somit in den Tagen nach der Behandlung zu einer erhöhten Kälte-Empfindlichkeit kommen kann. Sollten nach dem Bleaching wieder leichte Verfärbungen entstehen, können diese bei einer Prophylaxe schnell und schonend entfernt werden.

  • Die Entwicklung der Zahnaufhellung

    In den letzten zwanzig Jahren hat sich im Bereich der Zahnaufhellung eine Menge geändert. Während die früher angewandten Methoden stark dosierte Mittel enthielten und einen hohen Gehalt an Wasserstoffperoxid aufwiesen, erzielten sie nur minimale Resultate. Obwohl in den letzten Jahren die Bleaching-Pasten deutlich schonender wurden, sind sie signifikant wirksamer, denn seit einigen Jahren wird die Wirkung durch ein spezielles UV-Licht verstärkt und beschleunigt. Wir sind überzeugt, dass wir noch nicht am Ende der zahnmedizinischen Entwicklung im Bereich des Bleaching angelangt sind. Somit wäre es gut möglich, dass wir in wenigen Jahren in unserer Praxis in Hamburg Wandsbek schon ohne Kaltlicht das gleiche Ergebnis erzielen können, wie derzeit mit dem UV-Licht. Selbstverständlich arbeitet man auch daran, die Pasten zahnschmelzschonender zu machen. Wir lassen uns überraschen, welche Neuheiten wir unseren Patienten im Bezug auf das Bleaching in wenigen Jahren bieten können.

  • Wir heißen Sie herzlich willkommen

    Unser Prophylaxe-Zentrum freut sich, wenn Sie sich auf unserer Webseite zum Thema Bleaching gut informiert fühlen. In einem persönlichen Gespräch gehen wir in unserer Hamburger Praxis in Wandsbek gerne auf weitere Fragen Ihrerseits ein und beraten Sie ausführlich. Unser Team freut sich Sie bald in unserer Praxis begrüßen zu können.

Über uns


Schöne und gesunde Zähne ein Leben lang - mit der richtigen Prophylaxe ist das möglich. In unserem modernen Prophylaxe-Zentrum können Sie in freundlicher, entspannter Atmosphäre eine garantiert kompetente Zahnreinigung von unseren qualifizierten und motivierten Spezialistinnen erwarten. Dafür stehen vier hochwertig ausgestattete Behandlungsräume mit stets aktualisierter Technik zur Verfügung.


Zahnarzt Quarree Dental Hamburg

4,89 von 5
aus 53 Bewertungen