Zahnprophylaxe ist auch für Kinder in Hamburg sehr wichtig

Um auch Ihren Kindern langanhaltend gesunde Zähne zu garantieren, ist schon im Kindesalter eine regelmäßige Kinderzahnprophylaxe nötig, die Ihnen unser professionelles und erfahrenes Team im Prophylaxe-Zentrum in Hamburg Wandsbek ermöglicht. Speziell unsere kleinen Patienten erhalten hier eine individuelle Kinderzahnprophylaxe, wobei der Fokus auf dem Erlernen der richtigen Zahnputztechnik sowie der Aufklärung über gesunde Ernährung liegt.

Auf unserer Internetseite zahn-vital.de lernen Sie schon vor dem ersten Besuch in unserem Prophylaxe-Zentrum im Hamburger Stadtteil Wandsbek Wissenswertes der Kinderzahnprophylaxe. Wir erläutern Ihnen die Leistungen und Vorteile unseres Konzeptes und geben Ihnen Ratschläge zur richtigen Ernährung Ihres Kindes. Darüber hinaus gehen wir sowohl auf die Kostenübernahme als auch auf die Fortschritte in der Kinderzahnprophylaxe in den letzten Jahren ein.

kinderprophylaxe zahnvital
  • Kinderzahnprophylaxe als Basis für gesunde Zähne

    Vorbeugende Maßnahmen, die Entstehung von Krankheiten und Entzündungen im Mundhöhlenbereich von Kindern verhindern, sind in der Kinderzahnprophylaxe enthalten. Da der Zahnschmelz weniger widerstandsfähig ist als bei Erwachsenen, sind Kinderzähne vielen Gefahren ausgesetzt und sollten daher mehrmals täglich gründlich geputzt werden. Zucker- sowie säurehaltige Lebensmittel wie Fruchtsäfte, Süßigkeiten und andere Nahrungsmittel greifen den Zahnschmelz an und begünstigen Karies, die Zahnkrankheit Nummer eins bei Kindern aus Hamburg. Motivieren Sie als Elternteil Ihr Kind stets zu einer gesunden Ernährung, einer guten Zahnpflege sowie dem Gang zum Zahnarzt, bei welchem eine regelmäßige Kinderzahnprophylaxe durchgeführt wird, um Zahnprobleme schon im Vorhinein zu verhindern.

  • Beratung im Zahnvital Hamburg Wandsbek

    In unserer Praxis Zahnvital im Hamburger Stadtteil Wandsbek besteht das Konzept der Kinderzahnprophylaxe aus drei Sitzungen: Während der ersten Sitzung erfolgt das Kennenlernen der Praxis und der Mitarbeiter, die Kinder können sich an die neue Umgebung und das Team gewöhnen. Vor allem schmerz- und beschwerdefreie Zahnarztbesuche tragen dazu bei, dass Kinder den nächsten Terminen ohne Angst entgegensehen. Wir empfehlen die erste Kinderzahnprophylaxe ab dem Alter von sechs Jahren abzuhalten, der erste Zahnarztbesuch sollte zwischen dem sechsten und neunten Lebensmonat erfolgen. Bei der ersten Sitzung der Kinderzahnprophylaxe bringen die Kinder ihr eigenes Zahnputzzeug mit, dann wird ihnen anhand einer Einfärbung der Zähne gezeigt, an welchen Stellen sie noch besser putzen können. Außerdem wird Ihrem Kind die optimale Zahnputztechnik an einem Modell gezeigt, damit das Erlernen leichter fällt. Die Folgetermine bauen aufeinander auf, sodass beim zweiten Termin der Kinderzahnprophylaxe kontrolliert wird, ob das Kind die Zahnreinigungsmaßnahmen zu Hause richtig umgesetzt hat. Genau wie in der ersten Sitzung werden die Zähne poliert und versiegelt, wenn tiefe Fissuren vorhanden sind. Beim dritten und letzten Termin erfolgt eine Remotivation, um zu überprüfen, inwieweit Ihr Kind mit der Zahnpflege zurechtkommt. Auch eine Ernährungsberatung ist Teil aller Behandlungen in unserem Prophylaxe-Zentrum in Wandsbek.

  • Leistungen der Kinderzahnprophylaxe

    Bei Zahnvital in Hamburg Wandsbek bestimmen wir im Zusammenhang mit der Kinderzahnprophylaxe zunächst das Kariesrisiko der Kinder, woraufhin wir ein individuell abgestimmtes Programm der professionellen Zahnreinigung entwickeln. Uns ist es besonders wichtig, dass all unsere Kunden gerne zu uns kommen. Aus diesem Grund gestalten wir unsere Räume in einem hellen und modernen Ambiente, wodurch sie eine freundliche als auch beruhigende Atmosphäre ausstrahlen. Auf spielerische Art und Weise wird den Kindern bei uns die richtige Zahnpflege näher gebracht. Insgesamt sechs Mitarbeiterinnen im Prophylaxe-Zentrum in Wandsbek sind ausgebildete Zahnmedizinische Prophylaxe-Assistentinnen, verfügen über jahrelange Berufserfahrung und besuchen regelmäßig Seminare, Schulungen und Fortbildungen. Dank ihres großen Erfahrungsschatzes können sie auch mit den kleinsten Patienten gut umgehen und ihnen die Angst vor der Behandlung nehmen. Dadurch wird auch das Vertrauen der Kinder in den Zahnarzt gestärkt, weshalb sie gerne zu den Terminen kommen. Alle vier Behandlungszimmer unserer Praxis in Wandsbek sind mit hochmodernen und innovativen zahnmedizinischen Geräten ausgestattet, was eine schonende und äußerst effektive Kinderzahnprophylaxe ermöglicht. Kindern bieten wir die professionelle Zahnreinigung dreimal im Jahr an, wobei sie ein individuelles Putztraining erhalten, das speziell auf ihr Alter abgestimmt ist. Am Ende erhalten sie eine Politur, Fluoridierung sowie eine Versiegelung, damit die Kinderzähne besser geschützt und widerstandsfähiger sind.

  • So bereiten Sie Ihr Kind auf die Kinderzahnprophylaxe vor

    Um Ihr Kind ideal auf die Besuche beim Zahnarzt und besonders auf eine Kinderzahnprophylaxe in unserer Praxis in Wandsbek vorzubereiten, ist die Vorarbeit zu Hause nicht zu unterschätzen. Neben der richtigen und regelmäßigen Zahnpflege gehört dazu ebenfalls eine gesunde und zahnschonende Ernährung. Erklären Sie Ihrem Kind die Notwendigkeit des täglichen Zähneputzens und welche Folgen eine Vernachlässigung nach sich ziehen kann. Wenn Ihr Kind das selbstständige Zähneputzen gerade erst lernt, sollten Sie hinterher unbedingt nochmal nachkontrollieren und gegebenenfalls nachputzen. Nehmen Sie schon im Vorfeld die Angst vor dem Besuch beim Zahnarzt, helfen Sie Ihrem Kind bei der Reinigung der Zähne und seien Sie sich Ihrer Vorbildfunktion bewusst. Vor einer Kinderzahnprophylaxe sollte Ihr Kind unbedingt gründlich die Zähne putzen, um gleich beim ersten Kontrollieren der Zahnsauberkeit beim Zahnarzt ein Erfolgserlebnis zu erfahren. Im Alltag sollten Sie darauf achten, dass Ihr Kind nur geringe Mengen an Apfelschorle und allgemein unverdünnten Fruchtsaft trinkt, da die natürliche Säure den empfindlichen Zahnschmelz angreift. Über weitere Ernährungstipps informieren wir Sie gerne in unserem Prophylaxe-Zentrum in Wandsbek.

  • Eine gesunde Ernährung ist wichtig

    Genau wie die richtige Zahnpflege ist auch eine gesunde und ausgewogene Ernährung äußerst wichtig für die Zahngesundheit unserer kleinen Patienten aus Hamburg. Darüber hinaus bestimmt sie auch die allgemeine Gesundheit und somit auch die Leistungsfähigkeit von uns, beeinflusst demnach maßgeblich unsere Lebensqualität. Für eine gesunde Ernährung empfehlen wir Eltern aus Hamburg Wandsbek vor allem Getreide- und Vollkornprodukte, viel Obst und Gemüse sowie auch Milchprodukte wie Joghurt und Käse. In Maßen sind auch Fleisch- und Fischgerichte wichtig für die Ernährung Ihres Kindes. Karies im frühen Alter rührt oft von falschen Getränken in Nuckelflaschen her und wird daher häufig „Nuckelflaschenkaries“ genannt. Viele Eltern aus Hamburg wissen gar nicht, dass zucker- und säurehaltige Getränke wie gesüßte Tees, Obst- und Gemüsegetränke und auch Kakao den Zahnschmelz ihrer Kinder angreifen, wodurch sogar negative Folgen in der Gebissentwicklung entstehen können. Besser sind stille Mineralwasser und ungesüßte Tees, um den Durst zu löschen. Auch bei Kindertee raten wir unseren Kunden aus Hamburg Wandsbek stets zur Aufmerksamkeit, denn die Kennzeichnung auf der Verpackung weist meist einen hohen Zuckerbestandteil auf. Natürlich sollten Sie Ihrem Kind Zucker und Ähnliches nicht gänzlich verbieten, dennoch aber auf einen niedrigen Konsum achten.

  • Kostenübernahme durch die Krankenkasse

    Unser Kinderzahnprophylaxe-Programm beinhaltet insgesamt drei Sitzungen und wurde speziell von uns entwickelt. Die einzelnen Behandlungen werden im Abstand von vier Monaten durchgeführt und bauen aufeinander auf. Die ersten beiden Sitzungen kosten jeweils 100 €, wobei die Krankenkasse jedoch keine Kosten übernimmt. Die dritte Sitzung wird von uns im Rahmen des Programms nicht berechnet! Die Leistung der gesetzlichen Krankenkasse beschränkt sich lediglich auf die Fluoridierung der bleibenden Zähne sowie auf die zweimal jährlich stattfindende Individualprophylaxe (IP1), die zur Aufklärung dient und in deren Rahmen die Erhebung des Mundhygienestatus und des Zahnfleischzustandes durch das Anfärben der Zähne erfolgt.

  • Die Entwicklung der Kinderzahnprophylaxe

    Im Bereich der Kinderzahnprophylaxe gab es in den letzten Jahren weitgreifende Veränderungen, welche die Qualität der Verfahrensweisen Schritt für Schritt optimiert haben. Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung im Prophylaxe-Zentrum in Hamburg Wandsbek können wir für einen Erfolg durch regelmäßige zahnmedizinische Behandlungen und der dazugehörigen Kinderzahnprophylaxe garantieren. Neben neuen Patienten behandeln wir in unserer Praxis auch Stammkunden, die uns seit ihren Kindertagen besuchen. Sie stehen aufgrund ihrer geringen Anzahl an Zahnbeschwerden und Kariesfreiheit beispielhaft für den Erfolg der professionellen Zahnreinigung. Vor zehn Jahren wurde im Bereich Kinderzahnprophylaxe weniger Arbeit geleistet, den Kindern wurde lediglich durch Anfärben ihrer Zähne gezeigt wie und wo sie besser putzen können. In den letzten Jahren hat die allgemeine Aufklärung durch Zahnärzte in Kindergärten und Schulen in Hamburg und anderen Städten immer mehr an Bedeutung gewonnen, wodurch Zahnproblemen entgegengewirkt werden kann. Fortschritte in der Dentaltechnik ermöglichen uns bessere und vielfältigere Möglichkeiten zur Prävention von Kinderzahnerkrankungen in unserem Prophylaxe-Zentrum in Hamburg Wandsbek. Zum großen Teil konnte hierzu auch die Weiterentwicklung der Kinderzahnprophylaxe beitragen. Für die Zukunft wünschen wir uns, dass die professionelle Zahnreinigung und besonders die Kinderzahnprophylaxe einen noch höheren Stellenwert in Hamburg Wandsbek und auch in anderen Regionen Deutschlands einnehmen, um so eine allgemeine Verbesserung der Zahngesundheit von Kindern zu erzielen.

Über uns


Schöne und gesunde Zähne ein Leben lang - mit der richtigen Prophylaxe ist das möglich. In unserem modernen Prophylaxe-Zentrum können Sie in freundlicher, entspannter Atmosphäre eine garantiert kompetente Zahnreinigung von unseren qualifizierten und motivierten Spezialistinnen erwarten. Dafür stehen vier hochwertig ausgestattete Behandlungsräume mit stets aktualisierter Technik zur Verfügung.